Acute Melancholia And Other Essays

Author: Amy Hollywood
Publisher: Columbia University Press
ISBN: 9780231527439
Size: 11.46 MB
Format: PDF
View: 65

This book showcases the best in modern medieval and religious scholarship, deploying spirited and progressive approaches to the study of Christian mysticism and the philosophy of religion. The volume explores excessive forms of desire and eroticism at play within Christian mystical texts and the historiographical, theological, and philosophical problems bound up in the interrogation of extraordinary experiences of the divine. The author examines how feminist and queer studies have changed the history of mysticism and how the study of religion in general has altered our understanding of what is true, what is real, and what it means to research a historical subject. Ideal for novices and experienced scholars alike, this volume models cutting-edge methods for the ethical study of divine embodiment and religious experience in the Middle Ages. It makes a forceful case for thinking about religion as both belief and practice, in which traditions marked by change are passed down through generations, laying the groundwork for their own critique. Through a provocative integration of medieval sources and texts by Derrida, Butler, Asad, and Chakrabarty this book redefines what it means to engage critically with history and those embedded within it.

Der Bleiche K Nig

Author: David Foster Wallace
Publisher: Kiepenheuer & Witsch
ISBN: 9783462307177
Size: 17.91 MB
Format: PDF, Kindle
View: 37

Der letzte Roman von David Foster Wallace, dem »Besten seiner Generation« In seinem letzten, posthum erschienenen Roman vollbringt David Foster Wallace das Kunststück, auf gar nicht langweilige Weise über den langweiligsten Arbeitsplatz der Welt zu schreiben: die amerikanische Steuerbehörde.Mit der ihm eigenen sprachlichen Brillanz nähert sich David Foster Wallace in diesem nachgelassenen Roman seinem Thema: Was macht strukturelle Langeweile aus einem Menschen? Als Claude Sylvanshine nach Peoria in Illinois an die IRS, die amerikanische Bundessteuerbehörde, versetzt wird, trifft er dort auf Kollegen, die mit der tagtäglichen, unüberwindbaren Monotonie ihrer Arbeit und somit ihres Lebens kämpfen. Welche Lebensgeschichten führten dazu, dass jemand mehr oder weniger freiwillig einen solchen Beruf ergreift?Der Roman erschien in den USA drei Jahre nach Wallace’ Tod und wurde zum gefeierten Bestseller. In ihm zeigt David Foster Wallace noch einmal sein ganzes Können – die unübertroffene Originalität seiner Sujets, die sprachliche Präzision, der sezierende Blick auf die Unzulänglichkeiten menschlicher Gesellschaft und der immer präsente Humor. »Atemberaubend brillant, lustig, unerträglich und elegisch« The New York Times