Cold Case Christianity

Author: J. Warner Wallace
Publisher: David C Cook
ISBN: 9781434705464
Size: 15.83 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 62

Written by an L. A. County homicide detective and former atheist, Cold-Case Christianity examines the claims of the New Testament using the skills and strategies of a hard-to-convince criminal investigator. Christianity could be defined as a “cold case”: it makes a claim about an event from the distant past for which there is little forensic evidence. In Cold-Case Christianity, J. Warner Wallace uses his nationally recognized skills as a homicide detective to look at the evidence and eyewitnesses behind Christian beliefs. Including gripping stories from his career and the visual techniques he developed in the courtroom, Wallace uses illustration to examine the powerful evidence that validates the claims of Christianity. A unique apologetic that speaks to readers’ intense interest in detective stories, Cold-Case Christianity inspires readers to have confidence in Christ as it prepares them to articulate the case for Christianity.

Das Thomas Evangelium

Author: Reinhard Nordsieck
Publisher:
ISBN: 3788718676
Size: 18.92 MB
Format: PDF, Mobi
View: 44

Der vorliegende Kommentar des 1945 in Nag Hammadi entdeckten Thomas-Evangeliums besteht aus einer Einleitung, Kriterien für die Erforschung des historischen Jesus sowie einer ausführlichen Kommentierung aller 114 Logien des Thomas-Evangeliums. Er tritt der Behauptung einer gnostischen Herkunft der Logien entgegen und widerspricht auch der Abhängigkeit des Thomas-Evangeliums von den Synoptikern oder auch dem Johannes-Evangelium. Das Thomas-Evangelium enthält vielmehr gegenüber den Synoptikern und dem Johannes-Evangelium selbstständige Traditionen und gehört in den Raum eines frühen Judenchristentums.

Glaube Wahrheit Toleranz

Author: Pope Benedict XVI
Publisher:
ISBN: 3451281104
Size: 10.16 MB
Format: PDF, Docs
View: 69

Kardinal Ratzingers in gewohnt intellektueller Brillanz verfasste Analyse wird kontroverse Reaktionen hervorrufen. Sein Appell, Andersglaubende zu achten, ohne das eigene Selbstverstaendnis vorschnell aufzugeben, ist eine unbequeme, aber weiterfuehrende Wortmeldung in einer notwendigen Diskussion.

Zelot

Author: Reza Aslan
Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
ISBN: 9783644039117
Size: 18.47 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 45

Das Christentum verehrt Jesus von Nazaret als sanften Hirten, dessen Reich nicht von dieser Welt sei. Aber entspricht dieses Bild der historischen Realität? Kann es den grausamen Kreuzestod plausibel erklären? Der amerikanische Religionswissenschaftler Reza Aslan meint: nein. Sein Buch, das in den USA für einen Skandal sorgte, versucht zu ergründen, wer Jesus war, bevor es das Christentum gab. Es ist das fesselnde, brillant erzählte Porträt eines Mannes voller Widersprüche, einer Epoche voll religiöser Inbrunst und blutiger Kämpfe und einer Weltreligion im Werden.

Ein Universum Aus Nichts

Author: Lawrence M. Krauss
Publisher: Albrecht Knaus Verlag
ISBN: 9783641091149
Size: 17.66 MB
Format: PDF, ePub
View: 66

Eine Reise zu den Ursprüngen unseres Universums Warum gibt es alles und nicht nichts? Worüber sich Philosophen seit Jahrhunderten den Kopf zerbrechen, darauf weiß die Physik Antwort: Nach den neuesten Erkenntnissen kann durchaus alles aus dem Nichts entstanden sein. Und mit Lawrence Krauss ist das gar nicht so schwer zu verstehen. Ironisch, böse und zugleich mit einem Augenzwinkern weiß Krauss selbst die Erkenntnis, dass wir aller Wahrscheinlichkeit nach auch im Nichts verschwinden werden, höchst amüsant zu präsentieren, und schont dabei niemanden: weder Philosophen noch Theologen noch sich selbst. Die Frage nach der Entstehung unseres Universums ist eine der bemerkenswertesten Erkundungsreisen, die die Menschheit je unternommen hat. Einstein, Hubble, Relativitätstheorie, Inflation und Quantenmechanik – kein Bereich der Kosmologie, über den Lawrence Krauss nicht verständlich und vor allem spannend zu erzählen weiß. Dabei fragt er immer auch nach den Quellen unseres Wissens: Wie hat sich unsere Vorstellung vom Ursprung aller Dinge entwickelt? Weshalb wissen wir, was wir heute wissen? Und warum können wir davon ausgehen, dass das auch stimmt? Mit Ein Universum aus Nichts hat er ein Buch geschrieben, das schlau macht – voller Seitenhiebe gegen die theologische Zunft und alle anderen esoterischen Welterklärungen. Ganz ohne Berechnungen.