It S Up To The Women

Author: Eleanor Roosevelt
Publisher: Hachette UK
ISBN: 9781568585956
Size: 18.19 MB
Format: PDF, Mobi
View: 96

"Eleanor Roosevelt never wanted her husband to run for president. When he won, she . . . went on a national tour to crusade on behalf of women. She wrote a regular newspaper column. She became a champion of women's rights and of civil rights. And she decided to write a book."--Jill Lepore, from the Introduction "Women, whether subtly or vociferously, have always been a tremendous power in the destiny of the world," Eleanor Roosevelt wrote in It's Up to the Women, her book of advice to women of all ages on every aspect of life. Written at the height of the Great Depression, she called on women particularly to do their part--cutting costs where needed, spending reasonably, and taking personal responsibility for keeping the economy going. Whether it's the recommendation that working women take time for themselves in order to fully enjoy time spent with their families, recipes for cheap but wholesome home-cooked meals, or America's obligation to women as they take a leading role in the new social order, many of the opinions expressed here are as fresh as if they were written today.

Lean In

Author: Sheryl Sandberg
Publisher: Ullstein eBooks
ISBN: 9783843705783
Size: 18.27 MB
Format: PDF, Kindle
View: 94

In Deutschland sitzen in den Vorständen der 100 umsatzstärksten Firmen gerade einmal drei Prozent Frauen. International sieht es nicht viel besser aus. Sheryl Sandberg ist COO von Facebook und gehörte davor zur Führungsmannschaft bei Google. Zusammen mit ihrem Mann Dave erzieht sie zwei kleine Kinder. Sie ist eine der wenigen sichtbaren Top-Managerinnen weltweit und ein Vorbild für Frauen aller Generationen. In ihrem Buch widmet sie sich ihrem Herzensthema: Wie können mehr Frauen in anspruchsvollen Jobs an die Spitze gelangen? Sie beschreibt äußere und innere Barrieren, die Frauen den Aufstieg verwehren. Sandberg zeigt, wie jede Frau ihre Ziele erreichen kann.

Hidden Figures Unerkannte Heldinnen

Author: Margot Lee Shetterly
Publisher: HarperCollins
ISBN: 9783959676434
Size: 16.82 MB
Format: PDF, Docs
View: 65

1943 stellt das Langley Memorial Aeronautical Laboratory der NACA,die später zur NASA wird, erstmalig afroamerikanische Frauen ein. "Menschliche Rechner" - unter ihnen Dorothy Vaughan, die 1953 Vorgesetzte der brillanten afroamerikanischen Mathematikerin Katherine Johnson wird. Trotz Diskriminierung und Vorurteilen, treiben sie die Forschungen der NASA voran und Katherine Johnsons Berechnungen werden maßgeblich für den Erfolg der Apollo-Missionen. Dies ist ihre Geschichte. "Mit dieser unglaublich mitreißenden und vielschichtigen Erzählung zeigt Shetterly ihr Können. Die Geschichte begeistert in allen Aspekten." Booklist

Wenn M Nner Mir Die Welt Erkl Ren

Author: Rebecca Solnit
Publisher: Hoffmann und Campe
ISBN: 9783455851526
Size: 11.85 MB
Format: PDF, ePub
View: 26

Rebecca Solnit ist eine der wichtigsten feministischen Denkerinnen unserer Zeit. Ihr Essay "Wenn Männer mir die Welt erklären" hat weltweit für Furore gesorgt: Scharfsinnig analysiert Solnit männliche Arroganz, die die Kommunikation zwischen Männern und Frauen erschwert. Voller Biss, Komik und stilistischer Eleganz widmet sie sich in ihren Essays dem augenblicklichen Zustand der Geschlechterverhältnisse. Ein Mann, der mit seinem Wissen prahlt, in der Annahme, dass seine Gesprächspartnerin ohnehin keine Ahnung hat - jede Frau hat diese Situation schon einmal erlebt. Rebecca Solnit untersucht dieses Phänomen und weitere Mechanismen von Sexismus. Sie deckt Missstände auf, die meist gar nicht als solche erkannt werden, weil Übergriffe auf Frauen akzeptiert sind, als alltäglich gelten. Dabei befasst sich die Autorin mit der Kernfamilie als Institution genauso wie mit Gewalt gegen Frauen, französischen Sex-Skandalen, Virginia Woolf oder postkolonialen Machtverhältnissen. Leidenschaftlich, präzise und mit einem radikal neuen Blick zeigt Rebecca Solnit auf, was längst noch nicht selbstverständlich ist: Für die Gleichberechtigung von Frauen und Männern gilt es, die Stimme zu erheben.

Die Gabe

Author: Naomi Alderman
Publisher: Heyne Verlag
ISBN: 9783641219857
Size: 10.46 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 56

Es sind scheinbar gewöhnliche Alltagsszenen: ein nigerianisches Mädchen am Pool. Die Tochter einer Londoner Gangsterfamilie. Eine US-amerikanische Politikerin. Doch sie alle verbindet ein Geheimnis: Von heute auf morgen haben Frauen weltweit die Gabe – sie können mit ihren Händen starke elektrische Stromstöße aussenden. Ein Ereignis, das die Machtverhältnisse und das Zusammenleben aller Menschen unaufhaltsam, unwiderbringlich und auf schmerzvolle Weise verändern wird.

It S Up To You

Author: Lee Stewart
Publisher: UBC Press
ISBN: 9780774843010
Size: 18.29 MB
Format: PDF
View: 98

Lee Stewart argues in this book that the notion of university education as a cultural entitlement, inherent in the literal translation of the University of British Columbia's motto Tuum Est as 'It is yours,' has always been more applicable to male than to female students. Conversely, the popular interpretation of Tuum Est, 'It's up to you,' has held greater significance for women. Stewart examines the demands, accomplishments, and limitations of women advocates and educators against the background of the social and cultural conditions which enveloped them.

Sag Nicht Wir H Tten Gar Nichts

Author: Madeleine Thien
Publisher: Luchterhand Literaturverlag
ISBN: 9783641194086
Size: 12.68 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 59

Ein preisgekrönter Roman über China von den 1940ern bis heute, über zwei eng verbundene Musikerfamilien und ihr Schicksal. Die herzzerreißenden Lebensgeschichten der Musiker, ihrer Freunde, Familien und Geliebten, die in den Strudel der Politik geraten, in das Auf und Ab von Revolution, Gewalt und Unterdrückung, führen zu der universellsten und zugleich privatesten aller Fragen: Wie kann der Mensch sich selbst treu bleiben, lieben und kreativ sein, wenn er sich verstellen und verstecken muss, weil er um sein Leben fürchtet? Erzählerin dieses vielschichtigen Epos ist Marie, die mit ihrer Mutter in Kanada lebt und nicht versteht, warum ihr Vater nach China zurückgekehrt ist. Als sie zehn Jahre alt war, haben sie einen Gast bei sich aufgenommen, die junge Ai-ming, die nach dem Massaker am Platz des Himmlischen Friedens aus Peking geflohen ist. Marie ahnte bald, dass sie eine gemeinsame Geschichte haben, und nun versucht sie, Licht ins Dunkel der Vergangenheit zu bringen.