Mit Worten Kann Ich Fliegen

Author: Sharon Draper
Publisher: Ueberreuter Verlag
ISBN: 9783764190385
Size: 20.85 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 48

Melody ist eine unerschütterlich positive Person, die sich von keiner Härte des Schicksals kleinkriegen lässt. Sie ist elf Jahre alt, hat ein fotografisches Gedächtnis und ist die cleverste Schülerin auf der ganzen Schule. Doch niemand weiß es. Die meisten Menschen glauben, dass sie unfähig ist zu lernen. Melody ist durch eine zerebrale Kinderlähmung schwerstbehindert und kann weder sprechen noch laufen noch schreiben. Es ist zum Wahnsinnigwerden, dass sie sich nicht verständigen kann - bis sie eines Tages doch einen Weg findet, sich auszudrücken. Leider ist nicht jeder dazu bereit, sie anzuhören.

Wir Fliegen Wenn Wir Fallen

Author: Alexander Kopainski
Publisher: Ueberreuter Verlag
ISBN: 9783764191573
Size: 17.92 MB
Format: PDF, Mobi
View: 98

Unsere Welt besteht aus vielen kleinen Wundern, wir nehmen uns nur zu selten Zeit für sie. Eine Liste mit zehn Wünschen. Ein letzter Wille. Und zwei, die ihn gemeinsam erfüllen sollen. Das ist die Geschichte von Yara und Noel Eine Nacht unter den Sternen schlafen. Einen Spaziergang im Regenwald machen. Die Nordlichter beobachten ... So beginnt eine Liste mit zehn Wünschen, die Phil nach seinem Tod hinterlässt, gewidmet seinem Enkel Noel und der siebzehnjährigen Yara. Phils letztem Willen zufolge sollen sich die beiden an seiner statt die Wünsche erfüllen. Gemeinsam. Yara und Noel, die sich vom ersten Moment an nicht ausstehen können, willigen nur Phil zuliebe ein. Doch ohne es zu wissen, begeben sich die beiden auf eine Reise, die nicht nur ihr Leben grundlegend verändern wird, sondern an deren Ende beiden klar ist: Das Glück, das Leben und die Liebe fangen gerade erst an.

Ich Habe Ja Gewusst Dass Ich Fliegen Kann

Author: Senta Berger
Publisher: Kiepenheuer & Witsch
ISBN: 9783462316476
Size: 12.83 MB
Format: PDF, Mobi
View: 43

Senta Bergers Erinnerungen – ein Glücksfall für den Leser Sensibel, leidenschaftlich, mit viel Witz und voller Elan erzählt Senta Berger über ihr abenteuerliches Leben – über ihre Wiener Herkunft, ihre ersten Schritte in die Welt des Theaters und des Films und über viele Etappen einer einzigartigen Karriere. Seit Langem hat man darauf gewartet: Senta Berger, Deutschlands beliebteste und populärste Schauspielerin, hat ein Buch über ihr Leben geschrieben: über ihre Kindheit und Jugend im Wien der Nachkriegszeit, über ihre Familie, über ihre Karriere als Schauspielerin in Österreich, Deutschland, in Hollywood und Italien. Über das Theater, den Film und das Fernsehen. Über Freunde und Kollegen. Aber das Schönste an diesem Buch ist: Mit Senta Berger ist eine Erzählerin zu entdecken, bei der man sofort spürt, wie sehr sie die Literatur liebt und in sich trägt. So sind ihre Geschichten etwa über ihre erste Berührung mit dem Film als Komparsin in Das doppelte Lottchen, über ihre Aufnahmeprüfung und ihren späteren Rauswurf am Max-Reinhart-Seminar nicht nur Dokumente eines höchst abenteuerlichen Lebenswegs, sondern auch ein großes Lesevergnügen. Mit Wehmut und Liebe blickt Senta Berger zurück auf das Leben ihrer Eltern und Großeltern. Mit trockenem Humor und Tempo erzählt sie, wie es ihr gelang, alle Hindernisse zu überwinden und den Traum vom Schauspielerleben zu verwirklichen. Mit scharfem Blick schaut sie hinter die Kulissen des deutschen und internationalen Filmgeschäfts und erzählt von den wunderbaren Kollegen, mit denen sie gearbeitet hat: Hans Moser und O.W. Fischer, Heinz Rühmann und Mario Adorf, Elke Sommer und Romy Schneider, Yul Brunner, Frank Sinatra und vielen anderen.

Im Traum Kann Ich Fliegen

Author: Eveline Hasler
Publisher:
ISBN: 3314015984
Size: 15.68 MB
Format: PDF
View: 88

Fünf ungleiche Freunde: Wenn der Herbststurm über die Erde fegt, richten sich die kleinen Tiere unter der Erde gemütlich ein. So auch die fünf Freunde: der Engerling, die Würmer Schnurps und Knurps, der Käfer Rottolo und Ria, die Raupe. Jedes Tier hat sich nach seinen Bedürfnissen eingenistet, ihre Wohnungen sind durch Gänge verbunden. Gemeinsam vertreiben sie die Zeit, vor allem mit Karten spielen. Wie es eisiger wird, verschwindet aber Ria die Raupe, sie träumt von Luft und Farben, bis sie eines Tages ganz verschwunden ist. Erst als die Tage wärmer werden, getrauen sich auch die Würmer an die Oberfläche und finden die vom hungrigen Käfer Rottolo angeknabberte Zwiebel als blühende Tulpe, umflattert von dem Schmetterling Ria, wieder. Die symbolträchtige Geschichte von Eveline Hasler mit den fantasievollen und ausdrucksstarken Zeichnungen von Käthi Bhend liegt nun wieder in einer Neubearbeitung vor und wird sicher vielen Kindern zu einem treuen Begleiter werden, ein Buch das sie immer wieder anschauen, deren Geschichte sie hören und sich darüber ihre persönlichen Fragen stellen mögen. Ab 5 Jahren, *****, Elisabeth Tschudi-Moser.

Der Tag An Dem Ich Fliegen Lernte

Author: Stefanie Kremser
Publisher: Kiepenheuer & Witsch
ISBN: 9783462308235
Size: 14.48 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 71

Von fliegenden Babys, bayerischen Brasilianern und einem Dorf, das es auf der Welt gleich zweimal gibt Als Luisas Mutter Aza gleich nach der Geburt das Weite sucht und zurück in ihr Heimatland Brasilien flüchtet, nimmt Luisas Vater Paul das Kind zu sich in die Münchener Studenten-WG. Erst viele Jahre später machen sich die beiden auf, um Azas Beweggründen auf die Spur zu kommen.Luisa hat ihr Leben dem beherzten Einsatz des Engländers Fergus zu verdanken, der sie kurz nach der Geburt rettet. Fergus zieht dann auch gleich mit Luisa in die WG ihres Vaters Paul, der nicht verstehen kann, dass Aza einfach so abgehauen ist. Ihr Name ist fortan in der WG tabu. Als sich jedoch die heranwachsende Luisa für die Geschichte ihrer Mutter zu interessieren beginnt und Paul merkt, dass er verstehen muss, um mit Aza abschließen zu können, machen sich die beiden auf, um ihren Spuren zu folgen. Die Reise führt zunächst nach Hinterdingen, einem kleinen bayerischen Dorf, das in der Vergangenheit von Azas Familie eine große Rolle spielt. Doch hier nimmt die Geschichte nur ihren Anfang. Weiter erzählt wird sie in Brasilien, wo ein Teil der Hinterdingener 1893 ein neues Leben begann.Stefanie Kremser erzählt in diesem warmherzigen Roman voller ungewöhnlicher Wendungen von den skurrilen Folgen einer Auswanderung, von der Sehnsucht, die eigene Herkunft zu erkunden, und der Langlebigkeit von Familienlegenden.