Cardinal M Ller Report

Author: Carlos Granados
Publisher: Ignatius Press
ISBN: 9781621641483
Size: 18.45 MB
Format: PDF, Docs
View: 39

This is an exclusive interview of Cardinal Müller, the head of the Vatican Congregation for the Doctrine of the Faith, and one of the most outstanding Catholic figures in theology today. As a theologian, he strives to give God's answers to men's questions. As the Prefect of the CDF, he has a privileged perspective on the worldwide state of the Church on doctrinal, moral and theological matters, and the questions Catholics and others have today on those matters. But what questions do our contemporaries have? And what answers do they demand from the believer? People today do not see their lack of faith as a tragedy, but what does worry them profoundly is their lack of hope, for which—making matters worse—they try to make up with shallow substitutes like optimism. The key question today therefore is one of hope. And they wonder whether there is hope for the "now", they wonder whether they can find it in Christianity—and they wonder, above all: What is the foundation of Christian hope? This interview with Cardinal Müller therefore takes hope as its basic subject: it is a "report on hope". It is an in-depth discussion of hope in relation to faith and love, and in relation to Jesus Christ, the Church, the family, and contemporary society.

The Ratzinger Report

Author: Vittorio Messori
Publisher: Ignatius Press
ISBN: 0898700809
Size: 10.96 MB
Format: PDF, ePub
View: 75

Cardinal Ratzinger speaks candidly and forcefully about the state of the Church in the Post-Vatican II era. Here is the complete text of a meeting many have called a "historical turnabout" in the Church. The roots of the crisis that has troubled Catholics in the twenty years since the Council are analyzed with forthright clarity by one of the most authoritative voices in the Vatican. Here is a clear and uncompromising report on the dangers that threaten the Faith, from one who every day receives the most reliable information from every continent. Yet Ratzinger's observations are as hopeful and balanced as they are clear-sighted, forcefully re-affirming the immense and positive work of Vatican II, whose genuine fruits this book provides a guideline for achieving.

Letzte Gespr Che

Author: Benedikt XVI.
Publisher: Droemer eBook
ISBN: 9783426440520
Size: 19.95 MB
Format: PDF
View: 39

Erstmals in der Geschichte des Christentums: Ein Papst zieht die Bilanz seiner Amtszeit In den Gesprächen, die Papst Benedikt XVI. mit dem Journalisten Peter Seewald kurz vor und nach seinem Rücktritt geführt hat, blicken sie auf das Pontifikat des deutschen Papstes zurück. Nie zuvor hat Benedikt XVI. so offen über die Hintergründe seiner überraschenden Demission und die Erneuerung des Glaubens als das große Thema seines Pontifikats gesprochen, aber auch über kontroverse Themen seiner Amtszeit, etwa das Verhältnis zu Juden und Muslimen/Islam, Vatileaks oder die Affäre um die Piusbruderschaft. Und nie zuvor hat dieser Papst so persönlich über seinen Zugang zum Glauben, die gegenwärtigen Herausforderungen für das Christentum und die Zukunft der Kirche Auskunft gegeben. Seine Erinnerungen an die Familie, an wichtige Weggefährten und prägende Ereignisse seines Lebens unterstreichen den besonderen Charakter dieses Buches. Nach den Interviewbüchern "Salz der Erde", "Gott und die Welt" und "Licht der Welt", die Benedikt XVI./Joseph Ratzinger und Peter Seewald veröffentlicht haben und die allesamt Bestseller waren, sind die "Letzten Gespräche" das Vermächtnis des deutschen Papstes, einem der bedeutendsten Denker und Theologen unserer Zeit. Er hat acht Jahre lang die Geschicke des Vatikan geleitet und als Pontifex Maximus an der Spitze der katholischen Kirche mit ihren 1,3 Milliarden Mitgliedern bedeutende Wegmarkierungen gesetzt und wichtige Impulse für die Kirche des 3. Jahrtausends gegeben. Über den Bestseller "Licht der Welt" notierte die "Süddeutsche Zeitung": "Seewalds Interviewbuch mit dem Papst ist selbstverständlich eine Sensation: So ausführlich hat noch nie ein Papst Rede und Antwort gestanden" (SZ, 20.12.2010). Benedikt XVI., 1927 als Joseph Ratzinger geboren, war Professor für Theologie, Erzbischof von München und Freising (1977-1982) und Präfekt der Glaubenskongregation (1982-2005), bevor er im Konklave 2005 zum Papst gewählt wurde; 2013 überraschte er die Welt mit seinem Rücktritt. Peter Seewald, Jahrgang 1954, arbeitete als Journalist für den SPIEGEL, den STERN und das Magazin der SÜDDEUTSCHEN ZEITUNG. Er gilt heute als einer der erfolgreichsten religiösen Autoren Deutschlands. Seine bekanntesten Bücher sind neben "Salz der Erde", "Gott und die Welt" und "Licht der Welt" die Werke "Jesus Christus. Die Biografie" und "Gott ohne Volk?" (zus. mit Bischof Stefan Oster).

Die Augsburgische Konfession

Author: Philipp Melanchthon
Publisher: tredition
ISBN: 9783842413344
Size: 14.38 MB
Format: PDF, ePub
View: 35

Dieses Werk ist Teil der Buchreihe TREDITION CLASSICS. Der Verlag tredition aus Hamburg veroffentlicht in der Buchreihe TREDITION CLASSICS Werke aus mehr als zwei Jahrtausenden. Diese waren zu einem Grossteil vergriffen oder nur noch antiquarisch erhaltlich. Mit der Buchreihe TREDITION CLASSICS verfolgt tredition das Ziel, tausende Klassiker der Weltliteratur verschiedener Sprachen wieder als gedruckte Bucher zu verlegen - und das weltweit! Die Buchreihe dient zur Bewahrung der Literatur und Forderung der Kultur. Sie tragt so dazu bei, dass viele tausend Werke nicht in Vergessenheit geraten