Weit Vom Stamm

Author: Andrew Solomon
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 9783104027227
Size: 20.97 MB
Format: PDF, Docs
View: 35

Wie geht man damit um, wenn die eigenen Kinder ganz anders sind als man selbst, was bedeutet das für sie und ihre Familien? Und wie akzeptieren wir und unsere Gesellschaft außergewöhnliche Menschen? Ein eindrucksvolles Buch über das Elternsein, über die Kraft der Liebe, aber auch darüber, was unsere Identität ausmacht. Der Bestsellerautor Andrew Solomon hat mit über 300 Familien gesprochen, deren Kinder außergewöhnlich oder hochbegabt sind, die das Down-Syndrom haben oder an Schizophrenie leiden, Autisten, taub oder kleinwüchsig sind. Ihre Geschichten sind einzigartig, doch ihre Erfahrungen des „Andersseins“ sind universell. Ihr Mut, ihre Lebensfreude und ihr Glück konfrontieren uns mit uns selbst und lassen niemanden unberührt. »Solomon hat eine Ideengeschichte geschrieben, die zur Grundlage einer Charta der psychologischen Grundrechte des 21. Jahrhunderts werden könnte... Erkenntnisse voller Einsicht, Empathie und Klugheit.« Eric Kandel »Das vielleicht größte Geschenk dieses monumentalen, so faktenreichen wie anrührenden Werks besteht darin, dass es zum permanenten Nachdenken anregt.« Philip Gourevitch »Dieses Buch schießt einem Pfeil um Pfeil ins Herz.« The New York Times »Dies ist eines der außergewöhnlichsten Bücher, die ich in letzter Zeit gelesen habe: mutig, einfühlsam und zutiefst menschlich... Seine Geschichten sind von meisterhafter Feinfühligkeit und Klarheit.« Siddhartha Mukherjee, Autor von ›Der König aller Krankheiten‹

Der Apfel F Llt Nicht Weit Vom Stamm

Author: Anne Mey
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 9783640423903
Size: 17.31 MB
Format: PDF, Mobi
View: 50

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Padagogik - Wissenschaft, Theorie, Anthropologie, Note: 2,3, Westfalische Wilhelms-Universitat Munster (Institut fur Erziehungswissenschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: Pierre Felix Bourdieu wurde am 1. August 1930 in Denguin geboren und starb am 23. Januar 2002 in Paris. Er war ein franzosischer Philosoph und Soziologe. Eines seiner Hauptwerke ist das Buch Die feinen Unterschiede" aus dem Jahre 1979. In diesem Werk bezeichnet er die franzosische Gesellschaft als Klassengesellschaft und macht klar, dass dies auch fur alle anderen westlichen Industriegesellschaften der Fall ist. Im Grunde ist Bourdieus Theorie eine Weiterfuhrung der Theorien sozialer Ungleichheit." Ware das gesellschaftliche Leben mit einem Glucksspiel vergleichbar, so hatte jeder Mensch jederzeit die Chance, einen neuen, hoheren Status innerhalb kurzester Zeit zu erlangen. Oder anders gesagt, es bestunde auch immer die Gefahr, von einem sehr hohen Status in einen sehr niedrigen zu fallen. Das Glucksspiel ist zufallig und absolut unabhangig von der Vergangenheit, ein Paradebeispiel an Chancengleichheit. Keiner hatte einen Vorteil durch seine Eltern und ihre Arbeit, ebenso wenig hatte keiner einen Nachteil aus seiner Herkunft zu befurchten. Dies ist aber in unserer Gesellschaft nicht der Fall. PISA und andere Studien zeigen, dass in Deutschland keine Chancengleichheit, sondern soziale Ungleichheit herrscht. Bourdieu hat mit seiner Theorie die Mechanismen der Reproduktion von sozialer Ungleichheit aufgedeckt. Daher wird diese Arbeit zunachst seine Habitus-Theorie aufgreifen und die wesentlichen Begriffe erklaren. Was ist die Kapitaltheorie? Wie aussert sich der Habitus und was sind die verschiedenen Geschmacker, die Bourdieu beschreibt? Diese Fragen werden in den Mittelpunkt des grosseren, theoretischen Teils geruckt. Als Einstieg dient zunachst eine kurze Explikation des Begriffes soziale Ungleichheit." Im zweiten Teil soll Bezug auf die aktuelle

Der Affe F Llt Nicht Weit Vom Stamm

Author: Jan Zerbst
Publisher: Lappan
ISBN: 9783830355151
Size: 15.55 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 35

Manchmal ist Jan Zerbst so munter, da könnte er Berge ausreißen. Aber dann bringt ihn irgend etwas total in die Bretagne bei der ganzen vielen Syphilisarbeit! So oder ähnlich klingt es, wenn Jan Zerbst jeden Samstag sein Wortsprich-Mechteltechtel in der Morningshow von radio ffn on air schickt. Die lustigsten Sprichwortverdreher sind in diesem Buch versammelt.

Weit Vom Stamm

Author: Andrew Solomon
Publisher:
ISBN: 3100704118
Size: 12.69 MB
Format: PDF, Kindle
View: 41

Wie geht man damit um, wenn die eigenen Kinder ganz anders sind als man selbst, was bedeutet das für sie und ihre Familien? Und wie akzeptieren wir und unsere Gesellschaft außergewöhnliche Menschen? Ein eindrucksvolles Buch über das Elternsein, über die Kraft der Liebe, aber auch darüber, was unsere Identität ausmacht. Der Bestsellerautor Andrew Solomon hat mit über 300 Familien gesprochen, deren Kinder außergewöhnlich oder hochbegabt sind, die am Down-Syndrom oder an Schizophrenie leiden, Autisten, taub oder kleinwüchsig sind. Ihre Geschichten sind einzigartig, doch ihre Erfahrungen des "Andersseins" sind universell. Ihr Mut, ihre Lebensfreude und ihr Glück konfrontieren uns mit uns selbst und lassen niemanden unberührt.